1. Emder Straßenkunstfestival


Am 17. und 18. August

Das Straßenkunstfestival macht dieses Jahr zum ersten Mal in der Emder Innenstadt halt und bringt viele beeindruckende Darbietungen mit.
Die Künstler kommen aus der ganzen Welt und sind die besten in der Straßenkunst-Szene. Sie präsentieren ein buntes Programm von Musik über Comedy und Artistik sowie Zauberei und Akrobatik. Neben dem Schlangenmenschen, der beweist, dass man nicht nur im Stehen Bogenschießen kann, werden Sie von vielen weiteren Darbietungen verzaubert und begeistert.
Der Lohn der 5 bezaubernden Künstler ist, neben tosendem Applaus, das Hutgeld. Man gebe großzügig.

Am 17. und 18. August

Veranstaltungsprogramm

Am Samstag treten die Künstler von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr Ecke Zwischen beiden Sielen / Neuer Markt und im Stadtgarten auf. Sonntags wird von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Stadtgarten gespielt.

Programmdetails

Die Künstler

Faela

Faela hat seine Fanbase auf endlosen Tourneen, großartigem Songwriting und explosiven Liveshows aufgebaut. Sie sind eine der Bands, die uns an die verbindende Kraft der Musik erinnert und das Publikum unabhängig von Alter, Ethnie oder Religion zusammen singen und tanzen lässt. Die wachsende Fanbase zeigt: ihre Mischung aus Latin, Jazz und Rock ist wirklich unwiderstehlich!

Hier gibt es einen ersten Eindruck der Künstler

Das Bild zeigt eine Gruppe Straßenkünstler die auf einer Bühne Musik machen und zum Publikum schauen

Flash Gonzalez

Flash – dieser etwas tollpatschige Charakter – ist charismatisch, absurd und elegant subtil.
Er bietet klassische Magie, kombiniert und modifiziert mit Theater, Comedy und improvisierten Momenten, in denen er die Emotionen des Publikums wahrnimmt.
In seiner preisgekrönten Show „Play“ spielt er und lädt uns ein, Teil seiner seltsamen Abenteuer zu sein.

Hier gibt es einen ersten Eindruck des Künstlers

Zu sehen ist der Straßenkünstler Flash Gonzalez, er hält ein brennendes Buch und eine überdimensional große 2 Euro Münze in der Hand.

Herr Konrad

Bälle und Keulen flitzen taktgenau choreographiert auf Musik und Soundeffekte, über ihm, unter ihm, auf ihm und um ihn herum.
Konrad verausgabt sich mit spektakulärer Hocheinrad-Artistik, vereinnahmt mit selbst gehäkelten Gedichten, verliert sich in originellen Slapstick-Variationen und vertrödelt die Zeit mit waghalsigen Wortklaubereien.

Hier gibt es einen ersten Eindruck des Künstlers

Ein Mann gekleidet mit einem Smoking hält mit seiner linken Hand seine Brille fest und schaut keck durch die Brille den Betrachter an

Margherita Mischitelli

Ein Mädchen ist auf der Suche ihrer märchenhaften Liebe. Nichtsdestoweniger empfindet ihre noch kindliche Seite Widerwillen bei dem Gedanken an körperliche Liebe.
Komische und unterhaltsame Vorführung geeignet für ein Publikum jeden Alters, gekrönt  durch eine akrobatische Show mit dem Cyr-Wheel.
Mitreißend sowie auch hypnotisch!

Hier gibt es einen ersten Eindruck der Künstlerin

Die Straßenkünstlerin Margherita Mischitelli, bekleidet mit einem leichten rosa Kleid, steht in einem Cyr-Wheel und begeistert das Publikum.

Sara Twister

Geboren in Indien und aufgewachsen auf vier Kontinenten - „Sara Twister“ ist eine hochqualifizierte Kontorsions-Akrobatin (Schlangenmensch) und Entertainerin, die mit ihren Füßen Bogenschießt.
Sie hat sich ihren Weg durch Festivals, Bühnen und große Produktionen getwistet und mit ihrer Show „Ready.Aim.Fire“ die Welt erobert.

Hier gibt es einen ersten Eindruck der Künstlerin

Zu sehen ist die Straßenkünstlerin Sara Twister bei einer Akrobatischen Bogenschießübung.

HUTGELD

Die Künstler bekommen keine Gage, sondern leben von dem Hutgeld, welches sie nach ihrer Performance selbst einsammeln. Belohnen Sie die Künstler mit Begeisterung, tosendem Applaus und einer Spende in den Hut.


Die Spielorte

Samstag: Zwischen beiden Sielen / Neuer Markt & Stadtgarten

Sonntag: Stadtgarten

Das könnte Sie auch interessieren

Gastronomie in Emden
Zu sehen ist ein leckeres Stück Fleisch mit Kräuterbutter und im Hintergrund leicht verschwommen Salat. Das Bild steht als Beispiel für die vielen Leckereien, welche bei Emden a la Carte angeboten werden.

Gastronomie in Emden

Unser Restaurantführer hilft Ihnen bei der Suche nach dem passenden Restaurant oder Cafe.
 

Emder Museen
Im Vordergrund sieht man weiße und lilane Krokusse, im Hintergrund die Kunsthalle Emden mit der Malschule und dem Cafe Henris

Emder Museen

Darf es ein wenig Kultur sein? Hier finden Sie alle Emder Museen im Überblick

Emden zu Wasser
Das Grachtenboot an der Anlegestelle im Ratsdelft. Im Hintergrund das Landesmuseum und der Rettungskreuzer Geort Breusing

Emden zu Wasser

Ob gemütliche Bootstour oder aktiv im Treet-oder Paddelboot, hier finden Sie Ihre perfekte Wasseraktivität

Emden per Rad
Ein Paar geht mit Fahrrädern an einem Blumenkübel am Delft entlang. Im Hintergrund sieht man das Ostfriesische Landesmuseum und ein Teil des Feuerschiffes

Emden per Rad

Emden und das Umland sind ein Paradies für Radfahrer. Lassen Sie sich den Wind bei einer Radtour um die Nase wehen.