Warme Matjes Gerichte


Labskaus

Zutaten:

• 375 g Pökelfleich
• 2 Zwiebeln
• 40 g Butter
• 750 g Kartoffeln
• 200 g rote Bete aus dem Glas
• Pfeffer
• Salz
• 2 Gewürzgurken
• 4 Heringsfilets
• 4 Emder Matjesfilets
• 4 Eier


Zubereitung:

Pökelfleisch mit den zwiebeln in wenig Wasser garen. Die geschälten Kartoffeln würfeln, in Salzwasser garen, anschließend zu einem Brei stampfen. Die heringe, das Fleisch, die Rote Bete und die Gurken würfeln und unter die Kartoffeln mischen, kurz erwärmen, abschmecken. Die Eier in heißer Butter zu Spiegeleiern braten, und ebenso wie die Matjesfilets zum Labskaus reichen.


Matjes mit Ofenkartoffeln

Zutaten (für 4 Pers.):

• 18 Matjesfilets
• 1 Kopfsalat
• ½ Salatgurke
• 2 rote Zwiebel
• 1 Zitrone

für die Sauce:                                                                    für die Ofenkartoffel:

• 3 Zwiebel                                                                           • 18 mittelgroße Kartoffeln
• 3 säuerliche Äpfel                                                            • 2 EL Butterschmalz
• 3 EL geriebener Meerrettich                                          • 1 EL Kümmel (je nach Geschmack)
• 2 Becher Schmand 400 g                                                • 1 EL Sesam
• 2 Becher saure Sahne 300 g                                           • 1 TL Salz
• 1 Becher Joghurt
• Salz
• Pfeffer
• 2 EL Essig
• 1 Schachtel Kresse


Zubereitung:

Die Matjesfilets 1 Stunde wässern, wenn die sehr salzig sind. Den Kopfsalat putzen, waschen, trocknen, Blätter auf eine Platte legen. Die Salatgurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln n hauchdünne Ringe schneiden. Die Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Den Matjes abtrocknen, auf den Salat legen, mit Gurke, Zwiebel und Zitrone dekorieren.Die Sauce:Die Zwiebeln schälen, halbieren in dünne Scheiben schneiden. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen in Stücke schneiden. Meerrettich, Schmand, saure Sahne, Joghurt mit Salz, Pfeffer und Essig verrühren Äpfel und Zwiebel sofort darunter mischen. Die Kresse mit Schere über die Soße schneidenDie Ofenkartoffeln:Die Kartoffel gründlich waschen, das Backblech mit Butterschmalz einfetten und mit Kümmel, Sesam und Salz bestreuen. Kartoffel längs halbieren, Schnittflächen mehrmals über Kreuz einen halben Zentimeter tief einschneiden, mit der Schnittfläche auf das Backblech legen, Kartoffel mit dem restlichen Butterschmalz bepinseln und salzen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 30 Minuten backen.