Von der Delfttreppe aus schaut man auf den Seenotrettungskreuzer Georg Breusing und das Feuerschiff.
Im rechten Bildbereich ist ein Autofrachter zu sehen, der Rest zeigt die Weite des Wassers und des Himmels
Man sieht Hinni den Delftspucker und seine beiden Freunde Jan und Joke. Drei Bronzefiguren, welche oberhalb des Ratsdelftes stehen. Im Hintergrund das ostfriesische Landesmuseum
Zu sehen ist der Kirchturm der Johannes a Lasco Bibliothek und der gläserne Teil des neuen Gebäudeteiles.
 Im Vordergrund ist eine Statue in einer liegenden Position zu sehen. Dahinter die Brücke welche zur Kunsthalle führt und die Kunsthalle selber.

Hier Wunschunterkunft buchen

MOIN UND HERZLICH WILLKOMMEN IN DER SEEHAFENSTADT EMDEN

Liebens- und lebenswert, traditionell und aufgeschlossen, unterhaltsam und sportlich, natürlich und grün: Das ist die Seehafenstadt Emden.

Daher verwundert es nicht, dass dem Emder der Stillstand ein Fremdwort ist und er dem Besucher das ganze Jahr über jede Menge zu bieten hat. Ob gemeinsam mit der Familie oder allein, ob an Land oder zu Wasser, in Emden gibt es viel zu entdecken.

Ein Besuch in der Kunsthalle, die Henri Nannen seiner Heimatstadt vor 32 Jahren schenkte, ist ein „Muss“. Auf rund 2.000 qm Ausstellungsfläche wird seine hochkarätige Sammlung sowie die Schenkung Otto van de Loo mit Werken der klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst präsentiert. Regelmäßig finden hier auch Sonderausstellungen bekannter Künstler statt. Ausdruck des steten Wandels und unermüdlichen Neubeginns ist das Neue Rathaus am Delft. Heute befindet sich hier das Ostfriesische Landesmuseum Emden, welches Sie mit einer umfangreichen Sammlung zur Ur- und Frühgeschichte Ostfrieslands, sowie der städtischen Rüst- und Waffenkammer erwartet.

Einen Hauch Seefahrtsromantik finden Sie gleich nebenan, z.B. an Bord des Museumsfeuerschiffs „Deutsche Bucht“, des Heringsloggers „AE7 Stadt Emden“, des Rettungskreuzers „Georg Breusing“ oder bei den Freunden der Seefahrt im Maritimen Museum in der Emsstraße.

Ein echtes Highlight für Ihren Ausflug in die Seehafenstadt sind die beliebten Hafen- und Grachtenfahrten. An Bord des Hafenbootes „Ratsdelft“ erleben Sie den Emder Binnenhafen mit seinen zahlreichen maritimen Sehenswürdigkeiten. Auch Emdens malerische Grachten laden Sie ein, die schönen und unbekannten Seiten im „Venedig des Nordens“ von der Wasserseite aus zu entdecken. Sogar eine Bootstour in die Residenzstadt Aurich ist ab Emden möglich. Fernab von Siedlungen und Straßen genießen Sie an Bord der „MS Stadt Aurich“ die typische Weite Ostfrieslands auf dem Ems-Jade-Kanal.

Neben der Fahrt ins Landesinnere sollten Sie auch Zeit für einen Tagesausflug zur Nordseeinsel Borkum einplanen. Gemütlich mit der Fähre oder rasant mit dem High-Speed Katamaran, Sie haben die Wahl. Nicht nur bei Radurlaubern ist eine Schifffahrt in die niederländische Stadt Delfzijl beliebt. Von Mai bis September verkehrt das Fahrgastschiff „Dollard“ zwischen Emden, Delfzijl und Ditzum.


EMDEN WETTER

Impressionen von Emden

Kunsthalle Emden

Kunsthalle Emden

Güterzuglok und Wasserturm

Güterzuglok und Wasserturm

Ostfriesisches Landesmuseum

Ostfriesisches Landesmuseum

Delftspucker

Delftspucker

©Achim Meurer

Jantje Vis

Jantje Vis

©Achim Meurer

Falderndelft

Falderndelft

©Achim Meurer

Emder Hafentor

Emder Hafentor

©Achim Meurer

Emder Wall

Emder Wall

Kesselschleuse

Kesselschleuse

©Achim Meurer

Ottifanten-Statue

Ottifanten-Statue

Kunsthalle Emden

Kunsthalle Emden

Middelmanntje am Außenhafen

Middelmanntje am Außenhafen

©Achim Meurer

Wasserturm

Wasserturm

Bootsverleih am Wasserturm

Bootsverleih am Wasserturm

Emder Wall

Emder Wall

Ratsdelft

Ratsdelft


Das könnte Sie auch interessieren

Übernachten in Emden
Zu sehen ist ein Teil eines Bettes mit bunten Kissen, einem Teil eines Tabletts und ein Nachttischschrank mit Blumen

Übernachten in Emden

Sie suchen noch die passende Unterkunft? Emden bietet Ihnen Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen oder Häuser

Emden für Gruppen
Die Front eines Reisebusses seitlich im Bild. Im Hintergrund der Seenotrettungskreuzer Georg Breusing und das Ostfriesische Landesmuseum

Emden für Gruppen

Gruppen sind herzlich willkommen in Emden. Wir bieten Ihnen interessante Rundgänge und Bustouren

Veranstaltungen in Emden
Festlich geschmückte Traditionssegler im alten Binnenhafen. Im Hintergrund das Ostfriesische Landesmuseum

Veranstaltungen in Emden

Finden Sie Veranstaltungshöhepunkte, oder suchen Sie im Veranstaltungskalender gezielt nach Veranstaltungen zum Zeitpunkt Ihrer Tagung

Gastronomie in Emden
Zu sehen ist ein leckeres Stück Fleisch mit Kräuterbutter und im Hintergrund leicht verschwommen Salat. Das Bild steht als Beispiel für die vielen Leckereien, welche bei Emden a la Carte angeboten werden.

Gastronomie in Emden

Unser Restaurantführer hilft Ihnen bei der Suche nach dem passenden Restaurant oder Café
 

Emder Museen
Im Vordergrund sieht man weiße und lilane Krokusse, im Hintergrund die Kunsthalle Emden mit der Malschule und dem Cafe Henris

Emder Museen

Darf es ein wenig Kultur sein? Hier finden Sie alle Emder Museen im Überblick

Emden zu Wasser
Das Grachtenboot an der Anlegestelle im Ratsdelft. Im Hintergrund das Landesmuseum und der Rettungskreuzer Geort Breusing

Emden zu Wasser

Ob gemütliche Bootstour oder aktiv im Treet-oder Paddelboot, hier finden Sie Ihre perfekte Wasseraktivität

Emder Arrangements
Im rechten Bildbereich ist ein Autofrachter zu sehen, der Rest zeigt die Weite des Wassers und des Himmels

Emder Arrangements

Aktivurlaub oder doch lieber Entspannung pur, bei unseren Arrangements bleiben keine Wünsche offen

Emden zu Fuß
Eine Stadtführerin steht mit einer Gruppe auf dem Rathausturm und erzählt geschichtliches zu Emden

Emden zu Fuß

Öffentliche Rundgänge oder auf eigene Faust - erleben Sie die Stadt zu Fuß

Emden per Rad
Ein Paar geht mit Fahrrädern an einem Blumenkübel am Delft entlang. Im Hintergrund sieht man das Ostfriesische Landesmuseum und ein Teil des Feuerschiffes

Emden per Rad

Emden und das Umland sind ein Paradies für Radfahrer. Lassen Sie sich den Wind bei einer Radtour um die Nase wehen